Das 3R Prinzip:
Regionale Kreislaufwirtschaft

Regionalität bei der Wiederverwertung ist eines der wichtigsten Stichworte, wenn es um das Thema Nachhaltigkeit geht. Mineralische Abfälle machen den größten Teil der Abfälle in Deutschland aus. Von 218,8 Mio. t (Jahr 2018) im Jahr macht Bauschutt etwas mehr als ein Viertel aus. Bisher wird ein erheblicher Teil zur Verfüllung von Ausgrabungen verwendet oder landet auf  Deponien. Wir haben mit unseren Partnern eine Technologie entwickelt, bei der Wiederverwendung des Bauschutts im Fokus steht: Regional, Recycle und Reuse – also 3R – das sind die Eigenschaften, die den 3R-C Pflasterstein® auszeichnen. So kann Bauschutt aus der innerörtlichen Nachverdichtung sinnvoll und regional wiederverwertet werden. 

Der 3R-C Pflasterstein®

44% aller Siedlungs- und Verkehrsflächen in Deutschland sind betoniert, asphaltiert, gepflastert oder anderweitig befestigt. Damit geht eine wichtige Funktion des Bodens verloren: die Wasserdurchlässigkeit. Diese sogenannte Bodenversiegelung nimmt unseren Städten im wahrsten Sinne des Wortes die Luft zum Atmen. Die Lösung: Versickerungsaktive 3R-C Pflasterflächen aus recyceltem Bauschutt. So hilft der 3R-C Pflasterstein® den Kommunen ihre Nachhaltigkeitsziele zu erfüllen und leistet einen wertvollen Beitrag für das Mikroklima vor Ort.

0 %
Gewichtsersparnis*
0 %
Gesamtrecyclinganteil
0 %
Regionale
Kreislaufwirtschaft
0 %
Regionale Kreislaufwirtschaft

Herausragende Eigenschaften – Überzeugend nachhaltig

Der 3R-C Pflasterstein® hat einen Recyclinganteil von 70% und wiegt rund 10% weniger als ein Pflasterstein aus reinen Primär-Rohstoffen. Er hat eine hohe Spaltzugfestigkeit und ist säure-, frost- und tauwechselbeständig. Nachweislich findet keine Elution bedenklicher Substanzen statt. Ab 2023 steht der innovative Pflasterstein als Drainfugenpflaster mit 4 mm und 7 mm Fuge in drei Farben zur Verfügung.

*im Vergleich zu einem Pflasterstein aus reinem Primär-Rohstoff

Ein starkes Team:
Flexystone® und der 3R-C Pflasterstein®

Nutzen Sie den 3R-C Pflasterstein® zusammen mit Flexystone® dem Fugen-System für extreme Belastungen. Das Fugensystem auf PU-Harz Basis bringt alles für die vielfältigen Belastungen im Straßenverkehr mit. Seine Elastizität sorgt für eine sehr hohe Langlebigkeit des 3R-C Pflasterstein® Belags. Zusammen bringen sie eine außergewöhnliche Belastbarkeit und Versickerungsfähigkeit mit.

Unser Anspruch:
Partner von GaLaBau und Kommunen

Auch wenn am Ende des Prozesses ein Recyclingstein zur Flächenentsiegelung steht: Der Fokus liegt auf der Verwertung von Sekundär-Rohstoffen und nicht auf der Herstellung von Betonprodukten. Wir sehen uns als Partner für Betriebe, die Bauschutt entsorgen – von der Abbruchfirma bis hin zum Garten- und Landschaftsbau Unternehmen. Gleichzeitig sind wir der Lösungsanbieter für Unternehmen und Kommunen, wenn es um die Neu- und Umgestaltung von Außenanlagen und öffentlichen Räumen geht.

Mehr erfahren?

Kontaktieren Sie uns 

Michael_Högerle

Michael Högerle

Markus_Holder

Markus Holder

Spam Schutz:
Sie müssen der Nutzung von Google reCAPTCHA zustimmen,
um das Formular senden zu können.

Google reCAPTCHA laden